• LM-Fotodesign

Wie läuft ein Fotoshooting bei mir ab?

Aktualisiert: 17. Okt 2018


Zuerst müssen wir unterscheiden, um welches Shooting es sich handelt

Der Anfang verläuft bei allen gleich, aber die unterschiedlichen Stile werden immer etwas anders umgesetzt.


Wenn sich jemand ein Fotoshooting bei mir wünscht, dann stellt sich als allererste Frage: Was möchte mein Kunde?


Auf meiner Webseite kann man die verschiedensten Shootings buchen.

Es startet beim einfachen Portraitshooting, geht weiter zur Hochzeitsreportage, bis hin zu meiner Passion der Fantasyfotografie.


Nachdem sich ein Kunde für ein Shooting entschieden hat, gehen wir bei einem gemeinsamen Vorgespräch (entweder persönlich oder telefonisch) auf alle seine Wünsche ein.

Zusammen erstellen wir ein individuelles Shooting, was direkt auf die Person zugeschnitten ist.


Ihr müsst immer bedenken, jeder Mensch ist anders und hat natürlich auch die unterschiedlichsten Erwartungen und Wünsche für sein Fotoshooting.

Portrait & Business Shootings


Bei dieser Shootingart lässt sich noch mal in privat und geschäftlich unterteilen.

Fangen wir mit der Privatperson an.


Die meisten Menschen haben nur wenig bis gar keine Shootingerfahrung, was überhaupt nicht schlimm ist.

Hierfür bin ich als Fotografin da, bei einem Fotoshooting soll sich der Kunde wohlfühlen und meistens geht das am besten bei einer lockeren Vorstellungsrunde.


Bevor es zum eigentlichen Shooting kommt, habe ich mir im Vorfeld viele Gedanken gemacht und gehe meine Ideen gemeinsam mit meinem Kunden durch.


Der Kunde ist König, er entscheidet was und vor allem wie er geshootet werden soll, deswegen ist es wichtig, immer mit ihm zu kommunizieren.

Bei Portraitshootings gehe ich gern mit den Menschen raus in die Natur, die natürlichen Hintergründe bieten ein tolles Bokeh.


Falls allerdings jemand auf Studiobilder mit neutralem Hintergrund besteht, stelle ich auch gerne das Heimstudio zur Verfügung.






Nachdem alles fotografiert wurde, geht es an die Auswahl der Bilder.

Gemeinsam setzten wir und hin und suchen die besten Fotos vom Shooting aus. Ich stehe immer mit Rat und Tat zur Seite und gebe hilfreiches Feedback für die Auswahl der finalen Fotos.


Dieser Ablauf ist sozusagen das Grundgerüst und spiegelt sich in vielen meiner Shootings wieder.


Firmen- & Mitarbeiterfotos


Bei Geschäfts- oder Firmenkunden ist es meistens etwas anders.

Der Kunde ist König, er entscheidet was und vor allem wie er geshootet werden soll, deswegen ist es wichtig immer mit ihm zu kommunizieren.


Als erstes findet wieder ein Vorgespräch statt, bei dem sich herauskristallisiert, worauf der Schwerpunkt des Shootings liegen wird.


Oftmals werden entweder Fotos von der Firma selbst oder Produkten gewünscht. Hierfür komme ich natürlich gerne zum Kunden und setze seine Wünsche in die Tat um.


Eine weitere große Kategorie sind Mitarbeiterfotos. Diese sollen meistens einheitlich und ausdrucksstark fotografiert werden.

Mit meinem mobilen Studio kann ich direkt zu meinem Kunden fahren. Vor Ort baue ich dann ein professionelles Studio auf, indem sich alle Mitarbeiter fotografieren lassen können.


Hochzeitsfotografie


Eine Hochzeit ist wohl das Emotionalste und Persönlichste, was ein Fotograf begleiten darf. Jedes Brautpaar legt wert auf andere Dinge und meine Aufgabe als Fotografin ist es, diesen Tag perfekt einzufangen und für die Ewigkeit festzuhalten.



Wichtig hierbei ist wieder die Kommunikation zwischen Brautpaar und Fotograf.

Was soll fotografiert werden, wo liegt das Hauptaugenmerkmal, welches Stil gefällt dem Brautpaar am besten und noch vieles mehr...


Mir ist es immer sehr relevant genau zu erfahren, was dem Brautpaar am wichtigsten ist, denn nur wenn ich das weis, kann ich wirklich perfekte Arbeit leisten.


Fantasy oder Cosplay Shootings


Ein Fantasyshooting läuft ähnlich wie ein Portraitshooting ab.

Beim persönlichen Vorgespräch lerne ich denjenigen besser kennen und erfahre so, auf was die Person bei seinem Shooting wert legt.


Es gibt auch viele Menschen, die sich unter dem Begriff Fantasyshooting absolut nichts vorstellen können und genau dafür bin ich dann da :)

Meistens sind Frauen meine Kundinnen und wünschen sich einfach mal ein ausgefallenes und interessantes Fotoshooting.


Im Vorgespräch lässt sich dann auch meisten eine grober Richtung in die sich das Shooting hinbewegen soll erkennen.

Einige möchten gerne aussehen wie eine Fee, andere wollen etwas mit Blumen haben, wieder anderen gefällt einfach dieser verspielte und interessante Look.

Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.


Nachdem im Vorfeld ein grober Shootingplan erstellt wurde, geht es an die Vorbereitung.

Meine Kunden können sich bei solchen Shooting immer gerne aus meinem Kostümfundus bedienen, hier lässt sich immer etwas passendes zum Fotoshooting finden.


Unmittelbar vor dem Shooting gehen wir noch einmal alles durch, der Kunde kann seine Wünsche äußern und ich bringe meine Ideen mit ein.


Auch wenn man noch nicht so erfahren in Shootings ist, ist das absolut kein Problem, ich bin die ganze Zeit beim Shooting dabei und gebe euch gerne Tipps und Tricks zum posen.


Bei Fantasieshootings bietet es sich an raus in die Natur zu gehen, es wirkt verträumter und man hat viele Möglichkeiten die Natur als Hintergrund zu nutzen.






Bei einem Cosplayshooting bietet sich allerdings auch an Studiofotos zu machen, da man auf Wunsch noch viele Details mit einarbeiten kann oder die Möglichkeit besteht, die Hintergründe auszutauschen.


44 Ansichten